Archiv

der Frosch ist echt toll

Hallo Ihr Lieben,

von der rosa Wolke meldet sich Uschi direkt bei Euch. Ich benehme mich wie ein hormonkranker Teenager, bin quietschig himmelhochjauchzend und wenn ich nichts höre auch betrübt.

Er ist der Mann der gerade alles richtig macht. ich weiß gar nicht wißt ihr seinen Namen, er heißt Kai und ist der, den ich immer gesucht habe ( ohne genau zu sagen was ich suche) Er findet mich toll und zeigt es ohne kitschig zu sein, er interessiert sich ehrlich für mich, wir lachen viel und freuen uns jeden Tag, daß es den anderen gibt, er holt mich immer wieder mit einem Augenzwinkern auf den Boden zurück. Er gibt mir das gefühl was ganz besonderes zu sein.

OK ich mußte 40 werden um so etwas zu fühlen und es mit jemanden zu teilen. Eigenlich ein guter Schnitt, andere erleben es nie.

Damit Ihr nicht denkt, hee super sonniges Leben ihr erinnert euch an die fiese Freundin. auf die habe ich versucht ein Stück zuzugehen und bekam die üblichen Anklagen und einen großen teil Überheblichkeit zurück hmmmm sucht man sich das aus ???? anna hat recht, man muß sich von so einem Ballast trennen und wenn man sonst doch so patent im Leben steht ist es doch erstaunlich, daß man sich andererseits so gängeln läßt.

So jetzt ist erstmal schluß. Die nächsten Schwärmereien folgen

Liebe Grüße

Uschi

1 Kommentar 5.3.08 22:27, kommentieren



mal sehen wie lange ihr mich noch ertragen könnt

ja die rosa Wolke fliegt und fliegt und fliegt. Ich benehme mich immer noch wie ein liebeskranker Teenager und es wird von Woche zu woche schlimmer  (als wenn das möglich wäre !!!)

Habe ich eigentlich erwähnt, daß er sportlich ist ? also nicht so wie ich ein bißchen durch die Gegend wackeln und das laufen nennen, nein so richtig, so mit Trainingstagebuch und so !!!!!Also er fährt Rad, nicht ausflugsmäßig mit Körbchen wie ich sondern Rad durchs gelände und schnell.... versteht ihr was ich meine.

jetzt kann man ja sagen, tja lasse ihn doch wenn es ihm Spaß macht, aber dann kam die Einladung mit ihm und seinen Radfreunden über den 01. Mai wegzufahren und ich Idiot sage zu. Wir haben am Samstag ein Video vom letzten Jahr gesehen und ich bin immer noch ganz blass wenn ich daran denke. 6 fürchterlich durchtrainierte (Körperfettanteil max. 17%) im coolsten Sportoutfit auf tour. Mein Körperfettanteil liegt, wenn ich ab jetzt aufhöre zu essen mehr Ende 20 !!!!!!!. gut sage ich mir ich bin ja kein radler sondern Läufer, dann können die ja fahren und ich simuliere laufen ( hinter der nächsten Ecke müßte doch ein kaffee kommen, da kehre ich mal ein. Diesen Plan fand ich bis gestern ganz gut, bis er vorbei kam und sagte wie sehr sich alle auf mich freuen und gefragt haben ob ich auch bike und er sagte nöööö die läuft und jetzt....... da sagen da können wir doch auch mal laufen..... Ich bin LANGSAM also wirklich wirklich LANGSAM und das wird schön peinlich. Also ab morgen habe ich auch ein Traningstagebuch ...gezwungenermaßen...

aber sonst alles fein, er ist soooooooo tolllllll, das glaubt ihr gar nicht. Jetzt muß ich mit anna zum beachvolleyball, ich lasse keinen sport mehr aus. falls ich meine arme danach noch gebrauchen kann werde ich Euch berichten.

Bis später

Uschi   

 

1 Kommentar 10.3.08 18:00, kommentieren

das glaubt ihr nicht Anna und ich im Sportfieber und Frust

erst wochenlang blog Pause und nu gleich zwei mal am abend, aber diese hübsche story wollte ich euch nicht vorenthalten.

Anna holte mich also hochmotiviert zum beachvolleyball ab und ich war von der ganzen Aufmachung der Halle ( eventpark Sand) schon beeindruckt. Weniger beeindruckt war ich vom barfußgehen, aber das ist ein anderes Thema und wird mal extra geblogt. In unserem schicken vor allen Dingen kurzen ( hmm kurze Hosen im Winter nur zu empfehlen) Klamotten, warteten wir, daß die anderen Teilnehmer der BSG kamen. Anna war schon 2 mal da und war ganz begeistert von dem Sport. Der Organisator kam und Anna stellte mich als Neuling und vor allen Dingen Anfänger vor und sein Gesicht verdüsterte sich und wir bekamen einen unglaublich arroganten Vortarg zu hören, daß Anfänger ja das Niveau der Gruppe stören und ein Spiel dann gar nicht mehr stattfinden kann. FRECHHEIT ! Wie soll man denn neue Mitglieder gewinnen, wenn keiner was mit Anfängern zu tun haben will. Diese arrogante Art nahm gar kein ende und am ende drehten wir uns um und gingen ( das nenne ich mal konsequent) waren aber ganz schön platt. Für Anna tat es mir richtig leid, Ihr hatte es nämlich Spaß gemacht und ich fand es auch so unsensibel von dem Typen naja egal.

ich war dann noch eine Stunde laufen und habe mir danach einen Croque bestellt, der jetzt gekommen ist.

Ich werde jetzt essen und euch einen schönen Abend und Anna wir finden auch was anderes Tolles wo man uns auch mag  JAWOHL !!!!!

1 Kommentar 10.3.08 20:42, kommentieren