nein vorbei ist was anderes

ja wie ich schon ankündigte war ich mit Tom mittag essen. Nachdem ich ja im Vorfeld total cool und erhaben war, änderte sich dieses so 1 Stunde vor dem Essen. Mir war auf einmal gar nicht mehr gut ( ich glaube ich kann gar nicht zum Essen  und Anna lachte sich schon halbtot. Ach ja ich war natürlich passend für einen Freitag total casual gekleidet ( kurzer Rock naja so kurz auch nicht, hohe Schuhe, cooles Shirt !!!!)

Die ersten 10 Minuten des Mittags war ich auch noch ich selbst, dann wurde ein Schalter umgelegt und ich mutierte zum unzurechnungsfähigen blöd grinsenden Blondchen, ich hoffe nur er hat es ncht gemerkt. Ich kann Euch das gar nicht beschreiben, aber er löst so eine Faszination aus, dem kann ich mich nicht entziehen und der Wunsch nach immer mehr wird fast unerträglich. Ich glaube aber, er fand es auch ganz schön, er wollte nämlich auch nicht aufstehen und kurz hatte ich beim Abschied das gefühl, er möchte mich berühren ( merkt Ihr ich klammere mich an Kleinigkeiten und bin Meister im Interpretieren von eigentlich Belanglosem oder zufällen).

Naja ich schwebte zurück in den Bereich, auch das kann man wörtlich nehmen und war zu nichts mehr zu gebrauchen.

Nächsten samstag bin ich auf einer Party, wo er auch ist. Ich habe Anna schon gesagt sie soll mich bloß vom Alkohol abhalen und falls ich so aussehe, als wenn ich mich kurz vor allen in Grund und Boen blamiere sll sie mich auch gerne mit Gewalt wegziehen. Bestimmt kommt er gar nicht und wenn sagen wir bestimmt nur kurz hallo und gehen dann weiter. Heul ich muß echt unattraktiv und langweilig sein, wennalle immer die Flucht ergreifen.

Mein nächste Thema handelt von empfundenen depressionen, handfesten Selbstmitleid und alles was dazu gehört.

Also wenn Ihr gute Laune habt, schaltet schnell ab        

25.11.07 00:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen