und wieder ein Frosch mehr quak quak

jetzt habe ich schon wieder ein paar Tage nicht geschrieben es liegt wohl daran, daß ich gar nicht mehr weiß wie ich das nächste Fiasko beschreiben soll obwohl Fiasko klingt so dramatisch, es war aber erfrischend undramatisch und vor allen Dingen vorbei.

Nachdem ich Felix also zickige sms geschrieben hatte kam auch prompt die Antwort ( ich lerne langsam Männer wollen zickig angesprochen werden, also selbst schuld, wenn wir so sind).

Also nach langem und verwirrenden sms verabredeten wir uns für Samstag und es war so langweilig, das glaubt Ihr kaum. Wir stellten gegenseitig nach kurzerZeit fest, daß der andere im normalen Licht betrachtet für einen selbt echt uninteressant ist und die Gesprächsthemen zogen sich ab da in die Länge. Nicht von dem was mir Spaß macht fand er gut und seine Freizeit bestand zu großen Teilen nur aus Party, Kumpels, saufen hmmm von so etwas träumen wir doch oder Mädels !!!!!!!!

Das ganze zog sich mit immer länger werdenden Gesprächspauden bis 12.00 Uhr bis wir uns erlöst trennten. Also ein komplett unspektakulärer Frosch quak .

Ich kann nur noch enmal meine Meinung festigen und hoffen ich halte mich daran. ICH WERDE MICH BEMÜHEN ABENDS KEINE FREMDEN MÄNNER MEHR ZU KÜSSEN .... und trinken wird kein Ausrede mehr sein.

ja mal schauen  was passiert, Freitag gehe ich wieder tanzen erste Bewährungsprobe !!!!

Ach ja zu total konsequenten Verhalten,  hier noch einmal ein paar kleine Erlebnisse der letzten woche mit Euch schon bekannten Mitspielern. Auf dem Konzert letzte Woche wieder mit Bruno rumgeknuddelt und rumgeknutscht ( bin ich eigentlich gehirnamputiert ich muß es doch langsam begriffen haben, daß es nichts bringt ) und gestern wieder mit Tom mittag essen gewesen ( schmacht ) auch total idiotisch und nur schmerzfördernd

Wie Ihr seht lasse ich nichts aus um mich mental so richtig tief zu ziehen und so richtig schön zu leiden, ich finde das mache ich richtig gut.

Aber nein ich gebe die Hoffnung nicht auf, irgendwo ist der eine den ich unwiderstehlich findet und der mich um meiner selbst willen toll findet und und und ...

So das erinnert uns jetzt an das Wort am Sonntag ... der gute Laune Faktor sagt morgen ist das Annett Louisan Konzert und da Anna ganz krank ist geht dafür Jenny mit und Schwester von Bruno... Schade schade Anna daß Du krank bist obwohl ich zugeben muß daß Du für eine würdige Vertretung gesorgt hast.

Gute nacht und mit Annetts Worten ... das alles wäre nie passiert ohne Prosecco...

 

18.12.07 22:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen