das glaubt ihr nicht Anna und ich im Sportfieber und Frust

erst wochenlang blog Pause und nu gleich zwei mal am abend, aber diese hübsche story wollte ich euch nicht vorenthalten.

Anna holte mich also hochmotiviert zum beachvolleyball ab und ich war von der ganzen Aufmachung der Halle ( eventpark Sand) schon beeindruckt. Weniger beeindruckt war ich vom barfußgehen, aber das ist ein anderes Thema und wird mal extra geblogt. In unserem schicken vor allen Dingen kurzen ( hmm kurze Hosen im Winter nur zu empfehlen) Klamotten, warteten wir, daß die anderen Teilnehmer der BSG kamen. Anna war schon 2 mal da und war ganz begeistert von dem Sport. Der Organisator kam und Anna stellte mich als Neuling und vor allen Dingen Anfänger vor und sein Gesicht verdüsterte sich und wir bekamen einen unglaublich arroganten Vortarg zu hören, daß Anfänger ja das Niveau der Gruppe stören und ein Spiel dann gar nicht mehr stattfinden kann. FRECHHEIT ! Wie soll man denn neue Mitglieder gewinnen, wenn keiner was mit Anfängern zu tun haben will. Diese arrogante Art nahm gar kein ende und am ende drehten wir uns um und gingen ( das nenne ich mal konsequent) waren aber ganz schön platt. Für Anna tat es mir richtig leid, Ihr hatte es nämlich Spaß gemacht und ich fand es auch so unsensibel von dem Typen naja egal.

ich war dann noch eine Stunde laufen und habe mir danach einen Croque bestellt, der jetzt gekommen ist.

Ich werde jetzt essen und euch einen schönen Abend und Anna wir finden auch was anderes Tolles wo man uns auch mag  JAWOHL !!!!!

10.3.08 20:42

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen