männer allgemein

nun aber

hallo ihr Lieben,

klang ich das letzte Mal noch sehr depressiv,schwebe ich jetzt auf Wolke 7 an Euch vorbei. Ich glaube ich erwähnte vorsichtig schon mal meinen Kontakt im Internet sozusagen im dating cafe.

Nachdem die ersten 2 dates supernett waren aber fast mit dem Handschlag auf dem Rücken endeten hatte ich so ein Tom feeling und wollte nicht noch so einen.

Beim dritten date knallte es richtig und wir saßen 4 stunden im auto ( wohlgemerkt 1Grad Außentemperatur und die Wohnung gerade mal 3 Stockwerke entfernt) aber es war alles egal.

Wir sagten daß was wir beide schon die ganze Zeit fühlten und ich kann Euch sagen so etwas ist wunderschön.

Wir telefonierten danach täglich als ich auf Reisen war und er holte mich dann auch noch vom Flughafen ab. Seitdem wird es täglich schöner. Gestern gestanden wir uns gegenseitig ein, daß wir doch sehr verliebt sind und er sagte zu mir " Ich habe Dich lieb" WOOOOW Wißt Ihr wie sich das anfühlt. Wie etwas auf das man ewig wartet und das so köstlich ist wie das erste Eis bei 30 Grad.

Trotz allem und ds ist wohl meine leidige erfahrung bin ich unsicher und abwartend gleichzeitig überschwenglich und emotional und vor alen Dingen albern ( fragt ANNA !!!!) Hier gilt mittlerweile der Spruch. Euer Glück kotzt mich an.

 Ich hoffe das es ganz lange so bleibt. Wenn nicht werdet Ihr die ersten sein, die es erfahren

Jetzt bin ich müde

Bis bald hochverliebte Grüße

Usch

 

2 Kommentare 18.2.08 22:53, kommentieren

Werbung


Ungeziefer tot prinzen traue ich nicht über den Weg

da ist sie wieder die Schreibfaule oder besser gesagt die, die sich schon gar nicht mehr traut etwas zu schreiben, weil irgendwann klingt alles gleich. Frau lernt Mann kennen ( oton diesmal ist es wirklich gaaaanz anders, der ist so toll, das glaubt Ihr gar nicht) naja dann mehr oder weniger schnell die Ernüchterung. hier unterscheidet man 2 Spezies.

1. Typ SuperARSCHLOCH oder auch SCHEIßKERL genannt. Diese Spezies denkt grundsäzlich erstmal nur an sich, dann ´lange Zeit an gar nichts und am Ende wieder an sich. Ich glaube bei solchen Typen reicht A-Z gar nicht aus, da kommen Frauen in der nächsten oder übernächsten Galaxie. Ja aber wie man schon bei Keinohrhasen gelernt hat : Du denkst du bist die letzte Cola in der Wüste und der typ hatte vorher solche Ischen, da kannte er mich ja noch gar nicht. 

Ja davon hatte ich ein paar hier noch mal schöne Grüße an Mr Kosovo und Ben.

2. Typ Kuhaugen. Diese Spezies ist deswegen so gefährlich weil Du erstens nicht merkst wann sich diese Fußangel um Dich legt und dieses ich lese Dir jeden Wunsch von den Augen ab mich aggressiv macht. Hmmm Was ist jetzt richtig nicht auf sie einzugehen oder sehr auf Sie einzugehen. Ich bin frau ich darf unlogisch sein.

Ach ja und dann gibt es noch die, die Tom`s dieser Welt. Ich mag Dich so wie Nachbars Lumpi, ich gebe dir immer wieder ein Häppchen Aufmerksamkeit und halte dann Abstand grrrrrrr  . Übersetzt laß uns Freunde sein das ist doch viel wertvoller . Ein dreck ist das Freunde habe ich genug ...

Jetzt gibt es seit 2 Wochen einen wirklich netten aus dem internet und diesmal ist es ...hahahaha

Nein im Ernst er ist nett, ich neige zu Kuhaugen reiße mich zusammen, bin total cool und wir haben soviel Spaß, wir können über die gleichen Sachen lachen, wir haben auch ähnliche Hobbies, aber naja ich habe jetzt so viel komischen Krams erlebt, da bin ich mal ganz vorsichtig. Wir haben uns zweimal gesehen und öfter telefoniert und schreiben uns nette Mails und und und ( ach Ihr merkt es ja sowieso, ich bin jetzt schon wieder infiziert, vielleicht habe ich ja diesmal Glück und es ist keiner von den Dreien)

Jetzt muß ich aber endlich mal ins Bett, ich wünsche Euch nur tolle Geschichten

Gute Nacht

Uschi      

4.2.08 23:20, kommentieren

Frösche entwickeln sich zu wahren Ungeziefer

Hallo Ihr Lieben,

hier ist sie wieder die unlogische unorganisierte und unverbesserliche !!!

Erinnert Ihr Euch wie ich Ben ganz toll fand und soooo anders ? Ja anders war er , aber toll ist am Ende betrachtet relativ. Nachdem er sich erst so viel Mühe gab und wir uns von Freitag bis Dienstag jeden Tag sahen, war er dann jobmäßig so eingespannt, daß wir lediglich telefonierten ( bis hierhin ist noch alles gut ) und als krönenden Abschluß....jetzt muß ich ganz schnell noch mal ausholen, ich zog am Samstag um hatte also vorher Stress, währenddessen Stress und lag Samstag nacht völlig erschlagen irgendwann im Bett...er rief mich Sonntag morgen um 5.30 !!!!!!!!! an jammerte mich voll, wie anstrengend der Job war und die Party auf der er war und überhaupt und ob er vorbei kommen darf. Ich Volldepp sage auch noch ja und er kommt vorbei. Ach ja keine Frage davon wie mein Umzug war, wie es mir geht nichts von alledem !!!

Er schläft also bis 14.30 aus, nicht daß ich vielleicht etwas anderes vorgehabt hätte oder gerne weiter ausgepackt hätte steht auf trinkt einen Kaffee und verabschiedet sich mit den Worten " WIR BLEIBEN IN KONTAKT" das ist eine bodenlose Frechheit und ich war so perplex, daß ich gar nichts sagte. Er ging und ward auch nicht mehr gehört.

Wenn ich nicht so cool wäre , würde ich da anrufen und Ihm noch mal sagen für was für ein Super a... ich ihn halte.

Naja soweit dazu. Dafür war Tom beim Umzug dabei und er war wieder so süß, daß es mich fast umbringt. Na den kann ich dann auch vergessen, der wurde durch meinen besten Freund mit meinen Stofftieren konfrontiert, daß nimmt auch alle Illusionen.So ein Umzug schafft es doch, daß die mühsam aufgebaute Fassade zum thema ich bin ein cooler und überlegener Mensch in nicht mal 5 Minuten auf den Boden geknallt wird und nichts übrig bleibt als ein normaler etwas verspielter Mensch mit dem Hang zu Kuscheltieren.

Ansonsten habe ich wie Ihr merkt schlechte Laune und es gibt auch nichts wirklich spannendes zu berichten. Von Männern habe ich mal Wieder !!! ( wie oft habe ich das jetzt schon gesagt) die Nase voll und denke alle haben Spaß daran Dir was vorzumachen nur um Dich ins Bett zu bekommen, das finde ich nüchtern betrachtet echt unglaublich.

Genug mit Motzen, jetzt wird wieder nach vorne geschaut und vielleicht schaffe ich es ja irgendwann mal die Frösche vom kleinen Rest zu unterscheiden

In diesem Sinne schönen Abend        

1 Kommentar 24.1.08 16:55, kommentieren

wenn Du glaubst es geht nicht mehr ...kommt von urgendwo ein Lichtlein her

ich ich weiß, ich werde langsam unzuverlässig im Schreiben, aber entweder ich habe wenig Zeit oder keine Ruhe zum Schreiben.

Jetzt aber der ultimative Wochenrückblick. Freitag abend war ich mit 2 lustigen Kolleginnen tanzen( ach ja zu meiner Zeit ging man um 20.00 Uhr los jetzt trifft man sich erst Mitternacht, sehr schwierig sich bis dahin wach zu halten) Aber ich habe es geschafft, hilfreich war dabei auch eine Mitbewohnerin, die mal wieder Beziehungsstress hatte ( Vorteil sie hat wenigstens eine!!!) und ich zottelte so gegen 23.30 leicht betrunken los. Tanzen war lustig, mindestens 5 Männer in die Flucht getrieben und so gegen 4 betrunken ein Taxi nach Hause genommen.

Am samstag den Schwur niiiieee wieder etwas zu trinken ( durchgehakten bis 19.00 Uhr hmmm) und abends mit Bruno Schwester von Bruno und dessen Freund im Konzert gewesen. Mit steigendem Alkoholpegel kamen Bruno und ich uns auch wieder näher ( was finde ich bloß so anziehend an ihm ) Wir knuddelten und knutschten den ganzen Abend und ich versteh die Welt nicht mehr. Sonntag war ich dann ganz deprimiert und weiß nicht, warum Männer mich so unattraktiv finden, fehlt nur noch daß sie mir zum Abschied auf die Schulter klopfen grrrr. Ach ja von Bruno habe ich seitdem auch nichts mehr gehört keine SMS kein gar nichts, aber ich habe ja auch meinen Stolz und verhalte mich ruhig ( bitte bitte laß mich durchhalten und ihn zuerst schreiben oder mich cool werden lassen).

Jetzt kommt mein Lichtlein. Also ich immer noch deprimiert Montag zum Sport ( vielleicht hilft es ja die Figur etwas zu reduzieren oder wenigstens zu straffen). Danach schnell Jacke übergeworfen, Cäppy wegen verschwitzter Haare und ab nach Hause. Auf dem Weg schnell noch u Karstadt peinliche Musik DVD kaufen und da passierte es. An der Kasse sprach mich ein Mann an, lustig gutaussehend und interessiert. Wir verließen Karstadt wie selbstverständlcih zusammen und stellten fest daß wir den gleichen Weg hatten. Er hieß Peter und die nächste viertelstunde war amüsant und informativ ( mein Gott hat der viel erzählt) An der Ecke zu meiner Wohnung fragte er mich nach meiner Nummer und ob wir mal einen Kaffee trinken gehen wollen ich sagte jaaaa und habe seitdem nichts mehr gehört. Warum machen Männer das. Es hat Ihn ja keiner genötigt nach meiner Nummer zu fragen, er hätte an der Ecke einfach gehen können. ICH GLAUBE ICH VERSTEHE MÄNNER NICHT !!!!!!!! Heute ist Donnerstag und ich hake das Ganze unter lustiger Erfahrung ab.

Ach ja zwischendurch bekam ich doch glatt eine Mail von NICHTs rein GAR NICHTS Tom " ob wir mal wieder Mittagessen gehen wollen"  ich habe anstandshalber 5 Minuten gewartet bevor ich zugesagt habe ( Anna verzeih mir, daß ich dafür uner Mittag gecancelt habe) aber ich glaube ich bin total über Ihn hinweg. Morgen ist unser Mittagessen und wie immer gehe ich das locker überlegen an ( haha) und überlege jetzt schon was ich anziehe

Bis morgen verspreche mich öfter zu melden  

 

22.11.07 19:14, kommentieren